Extbase Variable Dump
'' (0 chars)
Malchen (Amalie) Schülein - Flachsröste Lohhof
Biografie

Malchen (Amalie) Schülein
geboren am 11.1.1879 in Ingolstadt
Beruf: Haushälterin
Familienstand: ledig
Opfergruppe: Als Jüdinnen und Juden Verfolgte
Deportiert am 13.7.1942 nach Warschau (Ghetto) oder Auschwitz
Schicksal 'für tot erklärt'
Biografie:
Malchen Schülein besuchte sechs Jahre lang eine Höhere Töchterschule. Sie wurde am 13.07.1942 mit dem "Straftransport" deportiert, dessen Ziel ist nicht bekannt. Man nimmt an, dass der Transport entweder in das Warschauer Ghetto oder nach Auschwitz ging und die Deportierten sofort nach Ankunft ermordet wurden.