Extbase Variable Dump
'' (0 chars)
Hedwig Holzer - Flachsröste Lohhof
Biografie

Hedwig Holzer
geboren am 17.2.1906 in Traunstein
Familienstand: ledig
Opfergruppe: Als Jüdinnen und Juden Verfolgte
Deportiert am 13.3.1943 nach Auschwitz
Schicksal 'ermordet (in Folge einer Deportation)'
Biografie:
Hedwig Holzer wuchs in Traunstein auf, dort lebte sie mit ihrer Familie bis zur Vertreibung im November 1938. Sie war Zwangsarbeiterin in der Flachsröste Lohhof. Ihre Mutter starb am 07.01.1936 in Traunstein, der Vater wurde am 22.07.1942 von München nach Theresienstadt deportiert und in Treblinka ermordet. Hedwig Holzer deportierte die Gestapo am 13.03.1943 nach Auschwitz. Zur Erinnerung an die Familie Holzer wurde auf Initiative von Friedbert Mühldorfer am 9. November 2009 in Traunstein, Kernstraße 6, ein Gedenkstein enthüllt.