Extbase Variable Dump
'' (0 chars)
Georg August Lichtwitz - Flachsröste Lohhof
Biografie

Georg August Lichtwitz
geboren am 13.5.1878 in Ohlau (Olawa), Kr. Breslau, Schlesien
Beruf: Kaufmann
Familienstand: geschieden
Opfergruppe: Als Jüdinnen und Juden Verfolgte
Deportiert am 20.11.1941 nach Kaunas
ermordet am 25.11.1941 in Kaunas
Biografie:
Georg Lichtwitz besuchte das Humanistische Gymnasium. Er war im Bereich der Kunstseidenspinnerei tätig. 1938 kam er von Chemnitz nach München - seine Familie war bereits emigriert - um von hier zu seinem Bruder Leopold in die USA zu emigrieren. Er mußte im Lager Milbertshofen Zwangsarbeit leisten und legte den Weg dorthin täglich von der Klenzestraße aus zu Fuß zurück, da Juden die Benutzung von Straßenbahnen untersagt war. In seinem Paß befindet sich die Genehmigung zur Ausreise über Italien nach Shanghai vom 03.06.1940.