Extbase Variable Dump
'' (0 chars)
Hilde Weber - Flachsröste Lohhof
Biografie

Hilde Weber
geboren am 26.10.1924 in München
Beruf: Haushaltsschülerin
Familienstand: ledig
Opfergruppe: Als Jüdinnen und Juden Verfolgte
Deportiert am 4.4.1942 nach Piaski
Schicksal 'ermordet (in Folge einer Deportation)'
Biografie:
Hilde Weber hatte zwei um einige Jahre ältere Schwestern, Erna und Ruth. Die Eltern Hans und Jette Weber emigrierten im Juli 1939 mit Ruth nach Mailand, Italien. Sie überlebten die Shoah. Erna war mit ihrem Mann nach Grobritannien emigriert. Hans Weber wandte sich offenbar mit der Bitte an eine große jüdische Hilfsorganisation in Italien, sich für die Freilassung seiner Tochter aus der Flachsröste Lohhof einzusetzen. Der Leiter von Delasem, Lelio Valobra, schrieb einer Kontaktperson in Berlin und bat, alles zu tun, um die Ausreise von Hilde Weber nach Italien zu erwirken. Die Bemühungen waren vergeblich. Hilde Weber wurde 1942 aus München nach Piaski deportiert.