Extbase Variable Dump
'' (0 chars)
Beate Epstein - Flachsröste Lohhof
Biografie

Beate Epstein
geboren am 24.6.1922 in München
Beruf: Schülerin
Familienstand: ledig
Opfergruppe: Als Jüdinnen und Juden Verfolgte
Deportiert am 20.11.1941 nach Kaunas
ermordet am 25.11.1941 in Kaunas
Biografie:
Beate Epstein war Schülerin des Städt. Lyzeums am St.-Anna-Platz. Dann besuchte sie ein Jahr lang die Städt. Hauswirtschaftsschule. Sie kam am 06.08.1941 zur Zwangsarbeit in die Flachsröste Lohhof. Sie wurde gemeinsam mit den Eltern und der Schwester deportiert und ermordet. Das Familiengrab Epstein/Lammfromm liegt im Neuen Israelitischen Friedhof, Sektion 18, Reihe 17, Platz 10 (Kunststein, nach Norden ausgerichtet; mit Gedenkinschrift f. Ernst, Betty, Beate u. Anita Epstein und Elias u. Thekla Lammfromm).