Extbase Variable Dump
'' (0 chars)
Helene Strauß - Flachsröste Lohhof
Biografie

Helene Strauß
geboren am 20.1.1892 in Würzburg
Beruf: Krankenschwester, Zimmervermieterin
Familienstand: ledig
Opfergruppe: Als Jüdinnen und Juden Verfolgte
Deportiert am 13.3.1943 nach Auschwitz
Schicksal 'ermordet (in Folge einer Deportation)'
Biografie:
Helene Strauss besuchte die Volksschule und vier Klassen der Höheren Töchterschule, anschließend die Frauenarbeitsschule. Sie legte das Staatsexamen in der Krankenpflege ab. Seit 15.07.1937 betrieb sie eine Zimmervermietung an Dauermieter in der Karlstraße 49/IV (2 Zi., 4 Betten). Dieses Gewerbe wurde am 04.01.1939 für den 31.12.1938 abgemeldet. Sie wurde gemeinsam mit ihren Schwestern Fanny und Adele deportiert, mit diesen und den Schwestern Rosalie und Therese lebte sie mindestens seit Oktober 1922 in einem Haushalt.