Extbase Variable Dump
'' (0 chars)
Gerda Danzig - Flachsröste Lohhof
Biografie

Gerda Danzig, geb. Winter
geboren am 17.5.1903 in Wittelshofen, Kr. Dinkelsbühl
Familienstand: verheiratet
Opfergruppe: Als Jüdinnen und Juden Verfolgte
Deportiert am 4.4.1942 nach Piaski
Schicksal 'für tot erklärt'
Biografie:
Gerda Danzig wuchs mit ihren Schwestern in Wittelshofen auf. Nach der Heirat zog sie nach München. Ab November 1938 wohnten ihre Eltern bei ihr, die am 03.07.1942 nach Theresienstadt deportiert und ermordet wuerden. Gerda Danzig war Zwangsarbeiterin in der Flachsröste Lohhof. Sie wurde gemeinsam mit ihrem Ehemann deportiert. Die Tochter gelang im Juni 1939 mit einem Kindertransport nach London. Von dort kam sie durch die Hilfe ihrer Tante Flora nach New York.