Extbase Variable Dump
'' (0 chars)
Hedwig (Hedda) Engelmann - Flachsröste Lohhof
Biografie

Hedwig (Hedda) Engelmann
geboren am 22.2.1897 in München
Beruf: Musikerin (Pianistin), Musiklehrerin
Familienstand: ledig
Opfergruppe: Als Jüdinnen und Juden Verfolgte
Deportiert am 4.4.1942 nach Piaski
Schicksal 'ermordet (in Folge einer Deportation)'
Biografie:
Hedwig Engelmann besuchte das Institut Kerschensteiner, studierte 6 Jahrean der Akademie für Tonkunst in München Klavier und Violoncello und legte 1921 die Staatsprüfung als Pianistin ab. Sie setzte danach ihre Studien in Violoncello und Orgel noch 2 Jahre fort. 1933-1934 studierte sie in Paris. Sie gab ab 1934 in München Unterricht in Klavier, Violoncello, Kammermusik, Begleitung zu Gesang und rhytmischer Gymnastik. Sie musste in der Flachsröste Lohhof Zwangsarbeit leisten. Im April 1942 wird sie nach Piaski deportiert.